Corona - www.theaterblaueshaus.de
  • Das Theater Blaues Haus
  • Fifty Shades of Gretel
Sie sind hier: www.theaterblaueshaus.de
.

Mehr zur aktuellen Situation

die Corona-Krise zwingt uns, unseren Spielbetrieb weiter einzustellen. Bis wann, wissen wir noch nicht.

Wir versuchen die `Ruhephase´ hier zu nutzen, um intensiv an neuen Projekten und kreativen Lösungen für das Überleben unseres kleinen Theaters zu arbeiten.

Eine große Stütze sind die liebe- und sorgenvollen mails, die Sie uns schreiben. Sie helfen ungemein, bauen auf und geben uns Hoffnung.

Da uns das Ausmaß der Krise bewußt ist und viele betroffen sind, möchten wir nicht um Spenden bitten.

Außerdem haben wir es bisher nie geschafft, neben der Theaterarbeit einen gemeinnützigen Förderverein aufzubauen und können somit keine Spendenquittungen ausstellen.

Wir haben unsere Kosten auf ein Minimum reduziert und werden solange wie möglich versuchen, aus eigenen Kräften und hoffentlich mit staatlicher Unterstützung durchzuhalten. Wir hoffen, im September wieder in unsere 10.te! Spielzeit starten zu dürfen. Aber auch hierbei machen uns die zu erwartenden Auflagen Sorgen...

Wir machen trotzdem weiter! Auf unserem YouTube Channel finden Sie kleine digitale Grüße unserer Puppen aus der momentanen Situation:

Die BLUE HOUSE WEB STARS:

"Blue House Web Stars - First Steps"

"Blue House Web Stars - Szenen einer Ehe"

"Blue House Web Stars - Ommas Mitmachmärchen, Folge 1"

Und dank der Stadt Krefeld können Sie dort auch über den unten angeführten link ein ganzes Stück sehen: "Moby Dick" aufgenommen im leeren Krefelder Stadtbad. 

Natürlich behalten alle bereits bezahlten Karten Ihre Gültigkeit für spätere Buchungen oder können in Gutscheine umgetauscht werden - in der Hoffnung, daß unser kleines unsubventioniertes Haus diese Krise aus eigenen Kräften übersteht.

Sobald wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen können, werden wir auf unserer Internetseite und per Newsletter über die Spieltermine informieren.

Bleiben Sie uns treu, verlieren Sie nicht den Humor und die Lust am Puppentheater! 
Und: Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen und bangen Grüßen
Stella Jabben und Volker Schrills

Theater Blaues Haus
Tönisbergerstraße 64
47839 Krefeld
02151 - 566 25 67

Zum Stream von Moby Dick:

Premiere war Feitag, den 24.4.20 um 19 Uhr, der stream ist seitdem im Netz.

Die gesamte Inszenierung wurde bei Nacht im gespenstisch leeren alten Krefelder Stadtbad gespielt, von 4 Kameras gefilmt und zeitgleich im live-mix auf das Gebäude projeziert - ein für uns magisches Erlebnis.

Die Stadt Krefeld und die Initiative Theaterplatz (ITP) veröffentlichen zusammen mit dem Freischwimmer e.V. dieses offene Angebot. An der Umsetzung waren außerdem beteiligt: Leib und Seele (Kamera/Schnitt) und VPS - Event Technology (Videotechnik). Hier nun die Adresse zum Schauen: 

https://youtu.be/l_FD-pw4x68  (Youtube) 

Moby Dick im Krefelder Stadtbad



.